Ähnlich wie bei einem Traugottesdienst, sollte auch eure freie Trauung einen genau skizzierten Ablauf haben, damit ihr wisst was euch und eure Gäste erwartet. Vielleicht habt ihr schon freie Trauungen als Gast erlebt und habt Punkte die euch positiv oder negativ aufgefallen sind. Das schöne an einer freien Trauung ist: euer Wunsch ist mir Befehl.

Bevor ihr an eurer Traulocation ankommt, bin ich bereits vor Ort und kümmere mich darum, dass alles perfekt für euch vorbereitet ist. Erst wenn alle Gäste auf ihren Plätzen sitzen, die Taschentücher verteilt und die Musik bereit sind geht es für euch los.

Der erste magische Moment: der Einzug.
Im Vorfeld besprechen wir, welche Musik gespielt werden soll, ob ihr getrennt oder gemeinsam einzieht. Vielleicht gibt es die klassische Vorstellung, dass Papa die Braut bringt oder ihr wünscht einen Einzug umringt von Freunden, der Lieblingstante oder eurem Hund. Alles das ist möglich – eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Das Wichtigste an diesem Moment: er gehört nur euch.

Nach einer kurzen Begrüssung beginnen wir mit dem Herzstück eurer Trauung – der Rede. Durch unser Kennenlernen habe ich mir einen guten Eindruck von euch und eurer Geschichte gemacht. Ich weiss, wie ihr euch das erste Mal begegnet seid und was euch aneinander fasziniert. Ich kenne Höhepunkte eurer Liebesgeschichte und Tiefschläge. Ich weiß was euch verbindet und wie ihr eure Freizeit verbringt. Kenne Menschen die euch tragen und nahestehen. All das fasse ich euch in einer emotionalen Rede die euer Herz berührt zusammen. Sie wird sowohl Rückblick eurer Beziehung als auch Vorschau eurer Ehe sein und euch zum lachen und zum weinen bringen.

Um die Rede symbolisch zu festigen bieten sich diverse Rituale oder das Einbinden von Lieblingsmenschen an. Nach eurer Rede haben wir hierfür Platz. Gemeinsam überlegen wir im Vorfeld, ob und wenn ja was euch gefallen wird. Von einer Sandzeremonie bis hin zu einem 3D Handabdruck ist nahezu alles möglich.

Emotional bestens vorbereitet kommen wir jetzt zum Höhepunkt eurer freien Trauung. Mit euren individuell geschrieben Treueversprechen könnt ihr euch eine besondere Liebeserklärung vortragen. Ihr entscheidet, ob eure Gäste zuhören oder euer Text leise und nur für euch gelesen werden soll. Auf euren Wunsch könnt ihr an dieser Stelle auch begleitet von Musik Ringe tauschen und eine Urkunde unterzeichnen.

Nun ist es vollbracht und ihr zieht als vermähltes Brautpaar aus. Ein schwungvolles Musikstück und eure Gäste werden euch begleiten und mit Glückwünschen und einem Glas Sekt empfangen.

Bereit für eure freie Trauung mit Svenja? Dann kontaktiert mich hier.