Svenja Dörfler

Hallo,

ich bin Svenja und als freie Rednerin schenke ich euren Feierlichkeiten den verdienten, stilvollen Rahmen um sie zu unvergesslichen emotionalen Momenten zu machen.

„Wenn Worte meine Sprache wären“

Worte können bewegen, berühren, beruhigen, fesseln, trösten, fehlen, langweilen, verletzen und noch so vieles mehr.
Worte können so viel Gutes tun wenn sie dem Anlass entsprechend richtig, taktvoll und professionell eingesetzt werden.
Worte können aber auch so deplatziert sein wenn sie falsch, taktlos und unüberlegt sind. 

Worte sind meine Sprache und genau deshalb gelingt es mir mit viel Geschick, Individualität und Emotion das beste aus der Sprache raus zu holen und somit die passenden Worte für jeden Anlass und Zuhörer zu wählen.

Wie die Leidenschaft zum Beruf wurde:
Wenn ich auf meinen beruflichen und privaten Werdegang zurück blicke, zeichnete sich schon früh ein großes Interesse für das Schreiben und Lesen von Texten sowie die Lust auf Kommunikation ab. Bei meiner Berufswahl war es mir entsprechend wichtig genau diese Dinge zu vereinen. Seit nunmehr 13 Jahren arbeite ich im Krankenhaus. Ich habe es von Grund auf gelernt mit verschiedenen Menschen und deren unterschiedlichen Bedürfnissen und Lebenssituationen professionell umzugehen. Zuletzt bin ich in der Klinikleitung tätig. Das Führen von Gesprächen, Mitnehmen von Mitarbeitern sowie das freie Reden vor vielen Zuhörern ist für mich selbstverständlich.

In meinem Privatleben ist meine Familie meine wertvollste Herzensangelegenheit. Seit mehr als 7 Jahren bin ich glücklich mit meinem Mann Timo verheiratet. Als vor vielen Jahren die Zeit des Heiratens im Freundes- und Bekanntenkreis gekommen war, konnte ich viele Trauungen anschauen. Oftmals fehlte das gewisse Etwas, die große Emotion die den Gipfel einer Geschichte zweier Liebenden auf den Punkt bringt und sowohl das Paar als auch die Zuhörer fesselt und zu Freudentränen rührt. Durch einen Zufall bin ich dann in die spontane Situation gekommen, meine erste offizielle Traurede für Freunde halten zu dürfen. Den Moment werden wir alle nicht mehr vergessen. Unvergessliche Erinnerungen für das Brautpaar und unvergessliche Erinnerungen für mich, da an dem Tag meine Leidenschaft geweckt wurde die ich bis heute mit viel Herz gerne auslebe.
Für mich ein idealer Ausgleich zum strukturierten Krankenhausalltag.
Über die Jahre sind unter anderem durch die Geburten meiner 2 wundervollen Kinder weitere Wortschätze dazu gekommen, sodass ich von Herzen gerne Willkommensfeiern zelebriere.
Es war somit ein naheliegender Schritt den Kreißlauf des Lebens zu schließen und auch Trauerreden in mein Repertoire aufzunehmen. Schon früh hat mich die Arbeit im Krankenhaus, auf Intensiv- und Palliativstationen sowie im Hospiz auf diesen ganz stillen und emotional schwersten Lebensabschnitt vorbereitet.

Wenn ich nicht rede, kann ich in meiner Freizeit auch sehr gerne mal Ruhe genießen- sofern dies der Alltag mit meinen 2 Mäusen zulässt. Ich liebe es beim Backen großer Motivtorten abzuschalten und meiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Hochzeitstorten, Tauftorten oder bunte Geburtstagstorten die Kinderaugen zum leuchten bringen gehören zu meinem liebsten Ausgleich. Außerhalb der Küche bin ich gerne gemeinsam mit meiner Familie draußen im Freien unterwegs. Wir lieben es uns sportlich zu betätigen, an die See zu fahren oder einfach mal bei einem großen Eisbecher die Seele baumeln und den Gedanken freien Lauf zu lassen.

Ich könnte hier noch so viel mehr über mich schreiben, doch geht es hier viel mehr um euch und darum euch kennenzulernen, weil ihr und eure Bedürfnisse einmalig und etwas ganz besonderes sind.

Von mir – für euch. Charmant. Mit Stil.

Eure Svenja